Honda XLR Hinterrad Reifen Typen

Anleitungen, die ihr selber geschrieben habt oder Links die ihr hilfreich findet könnt ihr hier posten. Anfragen zu Anleitungen bitte nicht hier, sondern im Forum zur eurem Motorrad posten.

Moderatoren: WratH#, Honda-X Team

Benutzeravatar
Korp
Administrator
Administrator
Beiträge: 2106
Registriert: 28.10.2005, 12:26
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Honda XLR Hinterrad Reifen Typen

Beitragvon Korp » 30.11.2005, 12:36

MEFO Sport MFC 13 4.10 -18 TT 67P Stone Master, E,
Bild

Continental TKC 80 Twinduro 4.10 -18 TT 66P M+S Kennung, M/C
Bild

Metzeler Enduro 1 4.10 -18 TT 60P
Bild

Dunlop K 550 4.10 -18 TT 60P Hinterrad, M/C
Bild

Dunlop D 605 4.10 -18 TT 59P Hinterrad, M/C
Bild

Dunlop K 260 4.10 -18 TT 59P Hinterrad, M/C
Bild

Bridgestone TW 26 4.10 -18 TT 59P
Bild


Bridgestone TW 302 4.10 -18 TT 59P
Bild

Bridgestone TW 42 4.10 -18 TT 59P
Bild

Pirelli MT 40 TRAIL 4.10 -18 TT 60R

Bild

Pirelli MT 70 4.10 -18 TT 60R M/C,
Bild

Code: Alles auswählen

breite Profilblöcke in der Reifenmitte verleihen Geradeauslaufstabilität, sorgen für gute Laufleistungen auf der Strasse und ein besseres Drainageverhalten bei Nässe


Michelin Sirac Rear 4.10 -18 TT 60R
Bild

Heidenau K 60 4.10 -18 TT 60S
Bild

Heidenau K 36 4.10 -18 TT 60S
Bild

Code: Alles auswählen

Motorradreifenproduzent aus Deutschalnd


Avon Distanzia AM 44 4.10 -18 TT 60S Hinterrad
Bild

Continental ContiEscape 4.10 -18 TT 60S M/C
Bild

MEFO Sport MFE 99 4.10 -18 TT 60T Explorer, E,
Bild

Heidenau K 36 4.10 -18 TL 60H
Bild

Metzeler Perfect ME 77 4.10 -18 TT/TL 60H
Bild

Code: Alles auswählen

Der METZELER-Klassiker für perfekte Geradeauslauf-Stabilität, Wirtschaftlichkeit und Haftung.
Längsorientierte Mittelpartie für guten Geradeauslauf, bewährte Laufflächenmischung sorgt für Ausgewogenheit zwischen Haftung und Laufleistung, markante Profilgestaltung für hohe Fahrstabilität.


Dunlop K 527 4.10 -18 TL 59H M/C, Hinterrad
Bild

IRC - GP 110 4.10 - 18 / 4 PR
Bild

Pirelli MT 90 4.10 - 18
Bild

Shinko E 705 4.10 - 18
Bild

Shinko SR 244 4.10 - 18
Bild

VeeRubber VRM 163 4.10 - 18
Bild

VeeRubber VRM 221 4.10 - 18
Bild

VeeRubber VRM 022 4.10 - 18
Bild

Hab auch noch die fehlenden Bilder rausgesucht ;)
Dunlop K 127 4.10 -18 TL 59S M/C, Hinterrad
Bild

Mitas E 08 Mitas 4.10 -18 TT 60P
Bild

Mitas E 09 Mitas 4.10 -18 TT 60P
Bild
Zuletzt geändert von Korp am 30.11.2005, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bladel
Zylinder-Aufbohrer
Beiträge: 170
Registriert: 08.11.2005, 17:32

Beitragvon bladel » 30.11.2005, 14:51

Die auch(?):
Michelin Baja 140/80-18 70R TT
Bild

IRC - GP 110 4.10 - 18 / 4 PR
Bild

Pirelli MT 90 4.10 - 18
Bild

Shinko E 705 4.10 - 18
Bild

Shinko SR 244 4.10 - 18
Bild

VeeRubber VRM 163 4.10 - 18
Bild

VeeRubber VRM 221 4.10 - 18
Bild

VeeRubber VRM 022 4.10 - 18
Bild

Hab auch noch die fehlenden Bilder rausgesucht ;)
Dunlop K 127 4.10 -18 TL 59S M/C, Hinterrad
Bild

Mitas E 08 Mitas 4.10 -18 TT 60P
Bild

Mitas E 09 Mitas 4.10 -18 TT 60P
Bild

Noch einer ohne Zulassung:
Chen Shin C 755 4.10 - 18
Bild
Zuletzt geändert von bladel am 30.11.2005, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Korp
Administrator
Administrator
Beiträge: 2106
Registriert: 28.10.2005, 12:26
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Korp » 30.11.2005, 15:41

Bestens ;)

Die Michelin Baja 140/80-18 70R TT

darfst du auf der XLR nicht fahren. Denn rest ja

Benutzeravatar
bladel
Zylinder-Aufbohrer
Beiträge: 170
Registriert: 08.11.2005, 17:32

Beitragvon bladel » 30.11.2005, 15:43

Ach...

hab unten noch so einen liegen...

Benutzeravatar
BlAcK_xR-rIdEr
*Halber Held*
Beiträge: 2203
Registriert: 31.07.2007, 12:46

Beitragvon BlAcK_xR-rIdEr » 20.11.2008, 00:03

hat schonmal jemand auf einer xlr felge einen 130er hinterreifen gehabt?also das es verboten ist weiß ich^^ würde nur gerne wissen ob es geht
XR 650R
Bild

HONDAXLR125
Rollkloverheizer
Beiträge: 85
Registriert: 20.05.2010, 07:21

Re: Honda XLR Hinterrad Reifen Typen

Beitragvon HONDAXLR125 » 14.07.2010, 19:55

Darf die Tragfähigkeit abweichen? Weil im Fahrzeugschein ja 59P steht! Oder darf sie evlt. nur höher sein und hauptsache die Maße stimmen?


Zurück zu „Anleitungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast