Einbau der HL von Offroadjunky

Anleitungen, die ihr selber geschrieben habt oder Links die ihr hilfreich findet könnt ihr hier posten. Anfragen zu Anleitungen bitte nicht hier, sondern im Forum zur eurem Motorrad posten.

Moderatoren: WratH#, Honda-X Team

Benutzeravatar
xr-rider
*suspendierter Moderator*
Beiträge: 1995
Registriert: 06.11.2005, 22:58
Wohnort: Gardelegen Zweitwohnsitz:Berlin
Kontaktdaten:

Einbau der HL von Offroadjunky

Beitragvon xr-rider » 18.04.2007, 21:55

So hier mal ne Anleitung zum einbau der HL von offroadjunky die auch oft bei ebay drin ist....

ihr braucht:
-nen imbusschlüsselsatz
-17er schlüssel
-12er schlüssel
-10er nuss
-die Höherlegung
-nen wagenheber
-gegebenenfalls Bier
-gute Laune


dieser Umbau ist illegal und im bereich der STVO verboten.ich übernehme keinerlei Haftung für schäden am motorrad. ich habe es bei mir genauso eingebaut und es hat funktioniert.


mfg
xr-rider
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
[font=Times New Roman][align=center]A.C.A.B.[/align][/font]
[align=center][align=center]Fight for your Rights[/align][/align]
[align=center]warum liegt hier denn stroh??[/align]

Benutzeravatar
xr125l TuningRider
Wheelykönig
Beiträge: 451
Registriert: 27.12.2006, 19:51
Wohnort: Bayern - Neumarkt Oberpfalz
Kontaktdaten:

Beitragvon xr125l TuningRider » 18.04.2007, 23:09

geile anleitung....!!
kannst du mit der höherlegung denn auch noch offroad fahren, kleine sprünge, schlaglöcher etc. ?
die HL sieht so ... naja ich weiß nich... so instabil aus,so dünn.
nich das die bei mehr belastung sich verzieht oder bricht??!!
welcher erfahrung hast du bis jetzt mit der gemacht??!!
thx
Fährste quer triffste mehr !

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt !

Benutzeravatar
76
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 5050
Registriert: 03.11.2005, 19:20

Beitragvon 76 » 19.04.2007, 02:21

schlagloch und offroad, mir krempeln sich die Zehennägel hoch...

anstatt Wagenheber tuts doch auch ne Kiste Bier/Cola/Wasser zum aufbocken...
Bild

Benutzeravatar
xr-rider
*suspendierter Moderator*
Beiträge: 1995
Registriert: 06.11.2005, 22:58
Wohnort: Gardelegen Zweitwohnsitz:Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon xr-rider » 19.04.2007, 06:17

naja bis jetzt isse nicht durchgebrochen...ist aus edelstahl gefertigt

guck dir mal die adventscross-videos und haldengehopse an....da ist die bei cpt. emerica ach drin

@76:aber wenn mans allein macht,ist der wagenheber besser
[font=Times New Roman][align=center]A.C.A.B.[/align][/font]

[align=center][align=center]Fight for your Rights[/align][/align]

[align=center]warum liegt hier denn stroh??[/align]

Benutzeravatar
76
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 5050
Registriert: 03.11.2005, 19:20

Beitragvon 76 » 19.04.2007, 10:50

Du wirst doch noch dein Moped auf ne GetränkeKiste gehoben bekommen...
Bild

Benutzeravatar
xr-rider
*suspendierter Moderator*
Beiträge: 1995
Registriert: 06.11.2005, 22:58
Wohnort: Gardelegen Zweitwohnsitz:Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon xr-rider » 19.04.2007, 15:34

ja und???du musst doch den rahmen nach oben drücken um mehr abstand zwischen schwinge und federbein zu bekommen(wenn das federbein unten locker geschraubt habe)....das hat nix mit moped auf ne kiste packen zu tun......der wagenheber ist dafür da um den höhen unterschied auszugleichen wenn man den unteren bolzen festmachen will.......und da hilft auch keine kiste bier
[font=Times New Roman][align=center]A.C.A.B.[/align][/font]

[align=center][align=center]Fight for your Rights[/align][/align]

[align=center]warum liegt hier denn stroh??[/align]

Benutzeravatar
MV
Mod i.R.
Beiträge: 3217
Registriert: 03.11.2005, 18:17

Beitragvon MV » 19.04.2007, 17:54

Bisschen umständelich Seitenteile und ESD abzubauen.
Einfach auf ne Kiste gehoben, Bolzen unten am Federbeinauge gelöst, 90° gedreht und HL dazwischen.

Benutzeravatar
76
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 5050
Registriert: 03.11.2005, 19:20

Beitragvon 76 » 19.04.2007, 23:39

also mitn bisschen fummelei und kräftig anpacken ging das auch ohen Wagenheber.

Aber ist ansich ja ne pfiffige Idee.
Bild

Benutzeravatar
xr125l TuningRider
Wheelykönig
Beiträge: 451
Registriert: 27.12.2006, 19:51
Wohnort: Bayern - Neumarkt Oberpfalz
Kontaktdaten:

Beitragvon xr125l TuningRider » 19.04.2007, 23:46

joar is doch ganz praktisch!
Fährste quer triffste mehr !



Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt !

Benutzeravatar
xr-rider
*suspendierter Moderator*
Beiträge: 1995
Registriert: 06.11.2005, 22:58
Wohnort: Gardelegen Zweitwohnsitz:Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon xr-rider » 20.04.2007, 12:42

MV hat geschrieben:Bisschen umständelich Seitenteile und ESD abzubauen.
Einfach auf ne Kiste gehoben, Bolzen unten am Federbeinauge gelöst, 90° gedreht und HL dazwischen.


ohne seitenteile und esd kommt man unten einfach besser ran....
[font=Times New Roman][align=center]A.C.A.B.[/align][/font]

[align=center][align=center]Fight for your Rights[/align][/align]

[align=center]warum liegt hier denn stroh??[/align]

Benutzeravatar
Holon
*Mr. Hausfrauenenduro*
Beiträge: 1903
Registriert: 04.11.2005, 18:52
Wohnort: Wildeshausen, bei Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Holon » 20.04.2007, 16:51

hubständer rulez Bild
real engines have valves
94´ XR 600 hardenduro ::: 08´ Hornet 600 ABS

Benutzeravatar
MV
Mod i.R.
Beiträge: 3217
Registriert: 03.11.2005, 18:17

Beitragvon MV » 20.04.2007, 20:00

ohne seitenteile und esd kommt man unten einfach besser ran....

War mir irgendwie nie im Weg... aber muss ja jeder selber sehen wie er am besten zurecht kommt.

Benutzeravatar
76
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 5050
Registriert: 03.11.2005, 19:20

Beitragvon 76 » 21.04.2007, 11:14

Holon hat geschrieben:hubständer rulez Bild

BonzenkindBild
Bild

Benutzeravatar
XR-rider89
Mofafahrer
Beiträge: 49
Registriert: 11.08.2006, 12:42
Wohnort: 15848
Kontaktdaten:

Beitragvon XR-rider89 » 26.04.2007, 00:01

so hab die jetzt auch drin und muss sagen fährt sich gut
meine einbauzeit beläuft sich auf 45 min
hatte aber auch nur einen imbusschlüssel 10er nuss 17er schlüssel
nur zwei veschieden lange holzscheite und wenig platz
wollt jetzt mal wissen was ihr wegen der schleifenden kette gemacht habt????

Benutzeravatar
BlAcK_xR-rIdEr
*Halber Held*
Beiträge: 2203
Registriert: 31.07.2007, 12:46

Beitragvon BlAcK_xR-rIdEr » 20.08.2007, 15:36

ich habe jetzt auch eine heckhöherlegung für die xr, aber meine is mit tüv und so und sieht ganz anders aus wollte mal fragen ob irgendjemand weiß wie ich das ding verbaue
mfg Marc :thanks
Bild

Bild
XR 650R
Bild

Benutzeravatar
76
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 5050
Registriert: 03.11.2005, 19:20

Beitragvon 76 » 20.08.2007, 15:52

sicher, das die für nxr ist? weil die hat ja ein Auge-auge-Federbein...wo soll das da dran?
Was steht denn im Tüv/ABE-schein?und wo hasse die gekauft? frag doch ma den verkäufer...
Bild

Benutzeravatar
BlAcK_xR-rIdEr
*Halber Held*
Beiträge: 2203
Registriert: 31.07.2007, 12:46

Beitragvon BlAcK_xR-rIdEr » 20.08.2007, 16:43

also gekauft hab ich se hier
http://www.bikefarmmv.de/hoeherlegung_mit_tuev/zeige_artikel.php?fid=201247 und ich bin mir sicher das die für die xr is
der verkäufer will keine tipps zum einbau geben ka warum
XR 650R

Bild

Benutzeravatar
76
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 5050
Registriert: 03.11.2005, 19:20

Beitragvon 76 » 20.08.2007, 16:57

woher biste sicher? nur weil auf der website XR125l steht?
Is ja schon bezeichnend, dass der Verkäufer nichts dazu sagen will. Haste auchn wisch papier dazu bekommen? wegen tüv?
Bild

Benutzeravatar
BlAcK_xR-rIdEr
*Halber Held*
Beiträge: 2203
Registriert: 31.07.2007, 12:46

Beitragvon BlAcK_xR-rIdEr » 20.08.2007, 17:00

ja hab ich soll ich n foto machen???
XR 650R

Bild

Benutzeravatar
Magguz
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 1780
Registriert: 09.12.2005, 18:57
Kontaktdaten:

Beitragvon Magguz » 20.08.2007, 17:00

was' sack..

hab ihm grad ne mail geschrieben und interesse vorgeheuchelt... mal seh'n was kommt.
Je dicker die Brocken, desto grober die Stollen !


Zurück zu „Anleitungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast